Wil Friesen "Die Landschaft ist für immer"  6.6.  bis  6.7. 2019

Manchmal erwachen wir für einen kurzen Moment und die Idee des Urbildes der Landschaft scheint sich kurz zu offenbaren. Wil Friesen versucht mit seinen Bilder etwas von diesem Gefühl hervorzurufen.

Eine Spur der Erinnerung an intuitives Wissen ... Unikatfotografien, die vielleicht diese Erinnerung zurückbringen. 

Ausstellung SAY CHEESE

Ausstellung SAY CHEESE  Mai 2019

Gibt es Gemeinsamkeiten zwischen Käse und Kunst – Ist Käse Kunst, oder ist Kunst Käse?

Die Antworten hierauf sind so mannigfaltig wie die Käse - und Kunstlandschaft selbst.

Zur Ausstellung  findet jeder Künstler seinen individuellen Zugang im Umgang mit dem Thema Käse in der Kunst– sei es im Kopfkino von Christiane Spatt,

dem Blick auf die Milchproduzenten von Wolfgang Bäuml oder die Momentaufnahme der reifenden Vergänglichkeit durch Natascha Auenhammers  Cheesogramme. 

Team formaggiastic gibt Einblicke in Jagdtrophäen des letzten Jahres und lädt zu einer auditierten Kostprobe.


25.April bis 15. Mai 2019 NATUR TRIFFT ARCHITEKTUR von HERMANN FUCHS

“Die Abbildung des Äußerlichen - und sei sie noch so perfekt inszeniert - ist letztlich langweilig.

Um eine intellektuelle Auseinandersetzung zu provozieren, muss das Werk über die Emotion zur Assoziation und weiter zur kritischen Reflexion führen.

Das gelingt durch Verfremdung bzw. Abstraktion – durch „Herausschälen“ wesensbildender Elemente eines Objektes oder deren Neuinterpretation.” 
www.sehfelder.at

23. 4. 2019  Erotische Märchen mit Andrea Pauli, RR. Brandner und Walter Nikowitz (Gitarre) 

RAUMORDNUNG   Katharina Acht & Violetta Wakolbinger

25.3. bis 20.4. 2019, 19 Uhr Einführung: Mag. Daniela Wageneder Stelzhammer ⁄ Kuratorin

Zwei unterschiedliche Zugänge zum selben Ort ist der verbindende Ausgangspunkt der Fotoausstellung von Katharina Acht und Violetta Wakolbinger. Die beiden Künstlerinnen nahmen das tschechische Hotel Vyšehrad, in Krumau, als gemeinsamen Ausgangspunkt und entwickelten jeweils eigenständige Fotoserien. Violetta Wakolbinger möchte den verlassenen Ort verstehen. Sie begibt sich auf die Suche nach den vergangenen Funktionsweisen und beginnt die Räume anders zu denken und neu zu ordnen. Katharina Acht begibt sich auf eine zeitliche Spurensuche. Sie spürt Anhaltspunkte der Geschichte des Hotels auf und bewegt sich zwischen dem Einst und Jetzt durch die Räume.

Wir laden ein zum Kunstgenuss und lassen das FOTO DES MONATS wieder aufleben.

Entscheiden Sie sich für eine zeitlose Investition zu einem besonders günstigen Preis, First come, First serve.

Im März bieten wir zwei besondere Arbeiten von Ernst Zdrahal, Fotomontagen

Monsieur Margritte am Golfplatz  zum einmaligen Preis von 350 Euro und Die Ferien des Museumsdirektors um sensationelle 600 Euro.

 
Ich freue mich auf eine persönliche Besichtigung im ZEBRA, Für Ihr Interesse danke ich im Vorhinein, mit kunstsinnigen Grüßen, schönen Februar, Natascha Auenhammer

ZEBRA Zentrum für Klassische und Moderne Fotografie  Natascha Auenhammer GISA 25082937 Burggasse 46 1070 Wien  www.zebralabor.at 
Mi + Do 9:00 - 12:30, 13:30 - 17:30, Fr 9:00 - 14:30

September/ Oktober GLI SANTI SPIRITI A ROMA, VENEZIA E VIENNA di Franca Borgia

Franca Borgia hat Tauben und auch andere Vogelarten an den Schauplätzen Venedig, Rom und Wien vielfach fotografiert. Die Aufnahmen eröffnen dem Betrachter ein bezauberndes Parallel-Universum

im typischen Ambiente der drei Städte. In speziellen Bildausschnitten werden die Vögel von der in Venedig lebenden Künstlerin gekonnt in Szene gesetzt und agieren als Darsteller ihrer eigenen Geschichten.

 Juli-August Hommage an Klimt Lesung und Vernissage unter Anwesenheit aller Künstler anlässlich seines 156. Geburtstages

Ausstellung mit Arbeiten von Ernst Zdrahal, herbwien, Eva Meloun, viennabricks.at und Natascha Auenhammer

Präsentation des Buches: „Auf den Spuren von Gustav Klimt: Spaziergänge durch Wien“ von Gregor Auenhammer, erschienen im Styria Verlag

 

Fotos  Tanja Krexner

 

spezialpapiere barytpapier silbergelatine silvergelatine baumwollpapier film filme fotopapier filmentwicklung fotoentwicklung fotofachausarbeitung schwarz-weiss-foto umkehrentwicklung diaentwicklung sw-dia sw-dia-entwicklung